Route 3
Klippeneck - um den Segelflugplatz

Beschreibung

Eine vielbegangene, kleine empfehlenswerte Wanderstrecke ist die Umrundung des Segelfluggeländes.

Wanderimpressionen

Strecke:
Rund um das Segelfluggelände Klippeneck
Merkmale:
Panoramablick vom Klippeneck aus bequeme Wege
Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz zwischen Hotel Klippeneck und Wetterwarte (950 m)
Streckenlänge: ca. 5 ½ km
Höhenunterschied: ca. 50 m
Wanderzeit: ca. 1 ½ Stunden
Wanderkarte: Blatt L 7918 Spaichingen, 1 : 50.000

Kennzeichnung:
Wegweiser der Wanderroute



Auf dem gut beschilderten Weg Richtung Dreifaltigkeitsberg folgen wir konzentriert der „5“ und genießen bis zum Waldrand den Blick über die große Weidelandschaft mit typischem Albcharakter und die Wacholderheide. Am Waldrand biegen wir nach links ab und folgen nach der Wacholderheide der Umzäunung des Segelfluggeländes, kommen im Verlauf an der neu errichteten Steinebergkapelle vorbei, können während dem gesamten Spaziergang den Segelflugbetrieb beobachten, verlassen nach einem leichten Gefälle den befestigten Fahrweg nach halblinks, queren die breite Schneise am Ende des Fluggeländes und spazieren links am Waldrand den leichten Anstieg hoch wonach wir immer Richtung Hangkante gehend auf den Hummelsberg, die höchste Erhebung von Denkingen, gelangen (1.002 m). An der Hangkante mit schönen Ausblicken nach links gehen wir in Richtung Klippeneck zum Ausgangspunkt. Wir genießen ein paar der 1.900 jährlichen Sonnenstunden im sonnenreichsten Gebiet Deutschlands – auch Sonnenstube Deutschlands genannt - und geben uns den bei guten Sichtverhältnissen großartigen Ausblicken hinaus ins Land, in die ca. 300 tiefer liegenden Täler und auf die Erhebungen des Schwarzwaldes hin. 

 

 
powered by KIRU