Pionierleistung vor 40 Jahren - Festakt Evangelische Kirchengemeinde

Beim Festakt zum 40-jährigen Jubiläum der evangelischen Dreieinigkeitskirche am 08.07.07 bezeichnete Bürgermeister Rudolf Wuhrer den Bau der Denkinger Dreieinigkeitskirche vor 40 Jahren als Pionierarbeit.

Bereits beim Familiengottesdienst am Morgen waren zahlreiche Besucher erschienen. Erst ein heftiges Gewitter nach dem Mittagessen vertrieb dann die Besucher, so daß der eigentliche Festakt fast in familiärer Atmosphäre stattfand.

Dekan Frank Morlock sprach in seiner Festansprache vom Engagement der Evangelischen Kirche in der Dispora und dem Wagnis der Gründer. Pfarrer Beda Hammer überbrachte die Glückwünsche der Katholischen Kirchengemeinde und Bürgermeister Rudolf Wuhrer dankte der Evangelischen Kirchengemeinde für das gute Miteinander.

Der scheidende Pfarrer Matthias Adt stellte den Festgästen das neue Konzept der Evangelischen Kirchengemeinde Aldingen-Denkingen-Frittlingen vor. Ein erstes Bild mit dem neuen Logo erhielten Rudi Lewedey und Andreas Hittinger für ihr unermüdliches Engagement für die Evangelische Kirchengemeinde.

Pfarrer Thomas Wingert überbrachte noch die schrifltichen Glückwünsche des ehemaligen Vikars Eckhard Molsen, der sich gerne an die Zeit in Denkingen zurück erinnert.

 
powered by KIRU