Volltextsuche auf: https://www.denkingen.de
Volltextsuche auf: https://www.denkingen.de
Aktuelles

Gemeindenachricht

Wahlaufruf zur Bundestagswahl am 26. September 2021


Nunmehr steht unser Land vor großen Herausforderungen und in der Tat stellen die Wählerinnen und Wähler mit der Wahl des 20. Deutschen Bundestags die Weichen, ob und wie diese Herausforderungen gelöst werden sollen:

Corona und die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgen, Antworten auf die jetzigen Folgen des Klimawandels und der gesamte Komplex Klimaschutz, Digitalisierung, Finanzen und Steuern, Vollbeschäftigung, Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft, Mobilität, Familienpolitik, Außenpolitische Ausrichtung usw.

Mit Ihrer Erststimme wählen Sie die Direktkandidatin oder den Direktkandidaten für unseren Wahlkreis. Mit der Zweitstimme bestimmen Sie das Stimmenverhältnis und somit die Zusammensetzung des künftigen Bundestags. Dieser wählt dann die Kanzlerin oder den Kanzler sowie die jeweilige Regierung.

Demokratie lebt von der Mitwirkung des Wählers. Millionen von Menschen beneiden uns um dieses hohe Gut. Sie sind von Wahlen ausgeschlossen; es werden Wahlen manipuliert oder es gibt keine demokratische Auswahl und Vielfalt. Die Liste der Beispiele ist lang, von China über Belarus, Russland, Iran und viele andere Staaten. Überall die gleichen Bilder der Verfolgung Andersdenkender, Misshandlungen, Gefängnisstrafen für andere Meinungen und Niederknüppeln jeglicher Opposition.

Das Recht freier Wahlen ist nicht vom Himmel gefallen. Es wurde in unserer Geschichte hart erkämpft und oft genug auch wieder abgeschafft (NS-Zeit, DDR). Demokratie und somit freie Wahlen hängen immer von der Bereitschaft der Bevölkerung ab für diese Menschenrechte einzustehen und dazu gehört eben auch die Teilnahme an einer Bundestagswahl.

Nehmen Sie Ihr Wahlrecht wahr. Gehen Sie zur Wahl oder nutzen Sie die Gelegenheit der Briefwahl.

Rudolf Wuhrer
Bürgermeister

Hinweise zur Stimmabgabe in der Schulturnhalle:

Jeder hat Zugang zum Wahllokal; es bedarf daher keines Nachweises einer Bescheinigung (geimpft, genesen, getestet). Bitte beachten Sie die Abstandsregeln sowohl vor wie insbesondere im Wahllokal. Es werden immer nur so viele Wählerinnen und Wähler in das Wahllokal eingelassen, wie Wahlkabinen frei sind. Im Wahllokal gilt Maskenpflicht! Bitte bringen Sie ihren eigenen Kugelschreiber mit ins Wahllokal.

Eingang und Ausgang sind gesondert markiert.

Nach Oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK