DRK Ortsgruppe

Gartenweg 1/1
78588 Denkingen

Vorsitzende(r):
Frau Sybille Fetzer
Gruppenleiterin

Stefan Merkt
stell. Gruppenleiter
^
Vereinsporträt

Menschlichkeit
 
     Unparteilichkeit
 
Neutralität
 
     Unabhängigkeit
 
Freiwilligkeit
 
     Einheit
 
Universalität


Deutsches Rotes Kreuz


Die DRK – Ortsgruppe Denkingen wurde am 29.03.1965 durch Konrad Hafner als Gruppenleiter, Lisbeth Merkt als Stellvertreterin, Lisa Burkert als Schriftführerin und Ludwig Ruf als Kassier gegründet.
Weiter Gründungsmitglieder waren Hans Kuhn, Franz Dreher und Karl Hauser, die aufgrund eines in Denkingen stattfindenden Erste-Hilfe Kurses die Ortsgruppe ins Leben rufen. Zu den Anwesenden zählten ebenfalls Kreisgeschäftsführer Herr Lander, Bürgermeister Keller und der Bereitschaftsleiter der Ortsgruppe Spaichingen Herr Maurer.

Der erste Gruppenabend wurde am 06.04.1965 im alten Rathaus-Schulhaus abgehalten und bereits zum Jahresende 1965 zählte die Ortsgruppe 17 aktive Mitglieder.

Seit 1967 bis zum heutigen Datum führt die Ortsgruppe eine jährliche Altmaterialsammlung in Denkingen durch, des weiteren betreuten die Sanitäter, seit 1968 das „Klippeneckzeltlager“ des FSV Denkingen. Als weitere Aktivitäten zum Wohle der Bevölkerung zählten im Laufe der Jahre der Sanitätsdienst beim Flugtag auf dem Klippeneck, die Betreuung bei Sportveranstaltungen, Narrentreffen und dem Albabtrieb.
Besonderer Einsatz wurde bei Großübungen, Bereitschaftsübungen sowie Katastrophenschutzübungen in Denkingen, Aldingen, Aixheim, Deilingen, Frittlingen, Gosheim, Möhringen und Tuttlingen verlangt.

Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr findet alljährlich eine Herbstübung statt.

Das erlernte Wissen konnte beim Hochwassereinsatz 1975 und 2014, bei der großen Suchaktion 2005, dem Großbrand bei der Firma Möbel Fetzer 2007, dem Dachstuhlbrand sowie der Suchaktion in Frittlingen 2008 angewandt werden.

Um die Kameradschaft aufrecht zu erhalten finden Aktivitäten wie Ausflüge, Grillfeste, Kameradschaftsabende, Familienwanderungen und Nachtwanderungen mit der Freiwilligen Feuerwehr statt.

Die DRK – Ortsgruppe Denkingen wurde vom Gründungsjahr an von Konrad Hafner geleitet, der von Ludwig Ruf 1980 abgelöst und zum Ehrengruppenleiter ernannt wurde. Nach 12 jähriger Tätigkeit wurde er 1992 von Uwe Walikewitz abgelöst der das Amt 1996 an Hermann Zeiner übergab. 2001 hat Klaus Kreibich dieses Ehrenamt als Gruppenleiter übernommen. Seit 2015 hat Sybille Fetzer das Amt als Gruppenleiterin.

Zeitweise gab es eine Jugendrotkreuzgruppe, die mangels Akzeptanz nicht weitergeführt wurde.

Die DRK - Ortsgruppe Denkingen umfasst derzeit 10 aktive Mitglieder und konnte 2009 den in Eigenarbeit renovierten Gruppenraum mit Garage beziehen und verfügt über ein eigenes Fahrzeug, welches 2014 in Eigenarbeit ausgebaut wurde, ein Zelt, mehrere Feldbetten sowie weiteres Rettungsmaterial.

Neue Mitglieder werden jederzeit herzlich aufgenommen.


^
regelmäßige Termine
Die Dienstabende finden 14-tägig am Freitagabend statt.
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »DRK Ortsgruppe« verantwortlich.