Flagge zeigen für Tibet!
10.03.2019


Gemeinsam setzen wir somit ein Zeichen der Solidarität mit dem tibetischen Volk, das seit 1949 von China unterdrückt wird.

Tibet wird seit 1959 von China besetzt. Seit 60 Jahren unterdrückt die chinesische Regierung das tibetische Volk und verletzt dort systematisch deren Menschenrechte. Doch die Tibeterinnen und Tibeter haben trotz Repressalien, Unterdrückung und Inhaftierung nie aufgegeben! Seit Jahrzehnten protestieren sie friedlich und fordern ihre grundlegenden Rechte von der chinesischen Regierung ein. Dieser Mut hat unsere Unterstützung verdient – besonders in diesem Jahr, in dem wir an 60 Jahre friedlichen Widerstand in Tibet erinnern.