Seit 1990 besteht eine enge Partnerschaft zwischen der Gemeinde Denkingen und der damaligen selbstständigen Gemeinde Kirschau, in der Zwischenzeit Stadt Schirgiswalde-Kirschau.

Die Gemeinde Kirschau in Sachsen wurde erstmals 1352 im Zusammenhang mit der Zerstörung der Burg „Körse“ urkundlich erwähnt. Im Laufe der Geschichte stieg Kirschau zu einer bedeutenden Industriegemeinde der Textilindustrie auf. Zahlreiche Villen und repräsentative Gebäude zeugen vom einstigen Reichtum
der Gemeinde. Nach der Wende erfolgte eine enge Zusammenarbeit zwischen den beiden Gemeinden Denkingen und Kirschau, welche bis zum heutigen Tag Bestand hat.

www.stadt-schirgiswalde-kirschau.de