Im Jahre 2006 konnte die Gemeinde Denkingen eine Skateranlage eröffnen. Die Anlage wurde zusammen mit den Jugendlichen, dem Jugendreferat und der Gemeinde durch den Fachplaner Erwin Rechsteiner aus der Schweiz konstruiert und in Bauleitung des Landschaftsarchitekturbüros Siegmund & Partner, Schömberg gebaut.
 
Der Skaterplatz befindet sich direkt hinter der Mehrzweckhalle. Es ist ein Park aus Beton. Er bedient sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene. Das Design des Skateparks ist in die Struktur des Geländes integriert. Die Benutzung steht allen Benutzern entsprechend der Parkordnung offen.

Standort

^
Hinweise
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden